Domols en Kölle

Domols en Kölle
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
19,80 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb


Produktbeschreibung

Domols en Kölle

Interessante und wenig bekannte Episoden aus dem Mittelalter der Kölner Stadtgeschichte.

Bei dem vorliegenden Buch handelt es sich um eine variantenreiche und lebendige Erweiterung und Fortführung der von den Autoren bereits vorgestellten Sammlung sagen- und legendenhafter Geschichten aus dem Jahre 2010 ( Vum aale Kölle / Bachem Verlag ).

Zwölf neue Module aus der Frühzeit und dem Mittelalter über Kölns faszinierende Stadtgeschichte – als Sagen und Legenden in Prosa und Gedichtform – werden angereichert durch historische Kommentare ( in Hochdeutsch ) und eigens für diesen Band verfasste Lieder. Dabei sind die Erzählungen, Gedichte und Lieder natürlich alle in Kölsch verfasst. Bei vielen Texten handelt es sich um eigenständige, kreative Nachdichtungen, wenn keine literarische Vorlage vorhanden war. Die Autoren haben sich dabei auf Quellen des 12. bis 15. Jh. gestützt (Jacobus de Voragine, Caesarius von Heisterbach, die Koelhoffsche Chronik).

Eine Vielzahl von liebevoll ausgewählten Bildern rundet dieses unterhaltsam geschriebene, abwechslungsreich gestaltete Buch ab.
 


Übersicht   |   Artikel 3 von 3 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »
Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Hersteller