Abbey Road RS124 Compressor

Abbey Road RS124 Compressor
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Unser bisheriger Preis 219,00 EUR Jetzt nur 66,00 EURSie sparen 70% / 153,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Art.Nr.: 10668
Hersteller: Waves
Mehr Artikel von: Waves


Produktbeschreibung

Der Heilige Gral der glatten Kompressoren

Abbey Road RS124 Compressor

Geben Sie Ihrer Musik den Klang einer seidenweichen Abbey Road RS124-Komprimierung - die legendären samtigen Töne, die auf jeder Beatles-Aufnahme in Abbey Road zu hören sind. Dieses klassische Röhrenmodell ist die einzige Software-Emulation der äußerst seltenen RS124, die von den Abbey Road Studios genehmigt wurden.

Nur wenige Ausrüstungsgegenstände definieren die Musikgeschichte so wie der RS124. Die speziell angefertigten RS124-Kompressoren waren in den 60er Jahren die Geheimwaffe der Ingenieure von Abbey Road - von Geoff Emerick wegen druckvoller Bassklänge bevorzugt; von Ken Scott für üppige Gitarrenbehandlung; von Norman Smith für das leichte Kleben des gesamten Rhythmusbusses. RS124 war auch eine beliebte Wahl für das Mastering in den Schneideräumen der Abbey Road.

Abbey Road RS124 Compressor

Der RS124-Sound ist besonders bekannt für die dicken, cremigen Basstöne, die er bei Beatles-Klassikern wie „Rain“ und „Come Together“ erzeugt. Die Ingenieure von Abbey Road haben den Eingang des RS124 in der Regel auf eine Verstärkungsreduzierung von 15 bis 20 dB eingestellt, was bei zahlreichen Quellen zu wunderbar üppigen Ergebnissen führt.

Heute wendet der mit Grammy® ausgezeichnete Pop / R & B- und Hip-Hop-Ingenieur Tony Maserati konsequent RS124-Töne auf seine Gesangsspuren an, einschließlich der von Beyoncé und Alicia Keys, um ihre atemberaubenden Stimmqualitäten zu ergänzen.

Der RS124 war tatsächlich eine umfangreiche interne Modifikation des amerikanischen Altec 436B-Kompressors. Es wird angenommen, dass nur 25 Einheiten jemals hergestellt wurden und jede Seriennummer von den technischen Legenden von Abbey Road / EMI, Bill Livy, Len Page und Mike Bachelor, handgefertigt wurde.

Abbey Road RS124 Compressor

Natürlich klang kein RS124-Gerät genau gleich. Jedes hatte unterschiedliche Klangqualitäten und Attack / Release-Zeiten, da die verwendeten Komponenten ständig gebastelt wurden. Infolgedessen waren einige Einheiten besser für die Verfolgung geeignet, andere für die Buskomprimierung und das Schneiden / Mastering von Scheiben.

Dementsprechend bietet das Waves Abbey Road-Plugin zwei unterschiedliche RS124-Varianten, die der ursprünglichen Hardware nachempfunden sind:

Studiomodelle RS124 Seriennr. 60070B - eine beliebte Einheit, die aufgrund ihrer schnelleren Angriffs- und Veröffentlichungszeiten von den späten 50ern bis in die 60er Jahre für die Verfolgung in der Abbey Road verwendet wurde. Dies ist der aggressivere Klang des RS124, der bei Transienten einen schönen „gequetschten“ Klang erzeugt.

Abbey Road RS124 Compressor

Cutter ist eine Modifikation mit langsameren Attack- und Release-Zeiten. Die langsameren RS124 wurden in den 60er Jahren für Studio-Reduktionsmischungen und in den Schneideräumen von Abbey Road bevorzugt. Der entspanntere Angriff machte diese Einheiten für Buskomprimierungs- und Masteringzwecke geeignet und verzeihender.

Der RS124 ist ein Rückkopplungskompressor mit variabler Rückstellung. Willst du, dass es aggressiver wird? Der enthaltene "Super Fuse" -Modus passt die Release-Zeit an die Angriffszeit an und erzeugt einen brutalen Komprimierungscharakter, der so klingt, als würde er "gegen sich selbst kämpfen". Versuchen Sie dies auf Ihrem Trommelbus für eine vollständige Raumzerstörung.

Abbey Road RS124 Compressor

Der legendäre RS124 hinterließ einen riesigen Schallfingerabdruck auf dem Sound der Abbey Road aus den 60er Jahren. Seit seiner Wiederentdeckung in den frühen 2000er Jahren wird dieser wichtige, seltene und einzigartige Kompressor noch heute in den Abbey Road Studios eingesetzt. Jetzt gehört Ihnen der einzigartige Sound.

Abbey Road RS124 Compressor (V12) - System Requirements

Mac
CPU
Intel Core i5 / i7 / i9 / Xeon
Apple M1 (ARM-based) processors are not yet supported.

Memory
8 GB RAM
8 GB free disk space on the system drive

Operating System
10.13.6, 10.14.6, 10.15.7, 11.0.1 (Intel only)

Screen Resolution
Minimum: 1024x768
Recommended: 1280x1024 / 1600x1024
USB displays are not supported as the primary display.

V12 plugins require a graphics card that supports ‘Metal’. Learn more.

Windows
CPU
Intel Core i5 / i7 / i9 / Xeon / AMD Quad-Core

Memory
8 GB RAM
8 GB free disk space on the system drive

Operating System
Windows 10 64 bit

Screen Resolution
Minimum: 1024x768
Recommended: 1280x1024 / 1600x1024

Diesen Artikel haben wir am 15.12.2020 in unseren Katalog aufgenommen.

Übersicht   |   Artikel 24 von 24 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »