Scheps Parallel Particles

Scheps Parallel Particles
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Art.Nr.: 10588
Hersteller: Waves
Mehr Artikel von: Waves
Unser bisheriger Preis 120,60 EUR Jetzt nur 32,00 EURSie sparen 73% / 88,60 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb


Produktbeschreibung

Scheps Parallel Particles

Entdecken Sie neue Möglichkeiten der Klangformung mit dem typischen Sound des Grammy ® -prämierten Produzenten / Ingenieurs Andrew Scheps (Red Hot Chili Peppers, Adele, Metallica, Jay Z, Black Sabbath, Lana Del Rey). 

"In diesem Plugin geht es um Haltung, Energie und Emotionen", sagt Andrew. „Sie können den gewünschten Sound finden, ohne herauszufinden, mit welchem ​​der traditionellen Tools Sie dorthin gelangen. Es ist ebenso ein Haltungsformer wie ein Tonformer, sodass Sie sich darauf konzentrieren können, wie sich Ihre Tracks anfühlen sollen. “ 

Scheps Parallel Particles erfasst Andrews meisterhaftes Know-how und seine Erfahrung in Form von jeweils vier benutzerfreundlichen Steuerelementen Davon ist einer der wichtigsten Mischprozesse von Andrew:
 

  • Sub ist ein Oberschwingungsgenerator, der Tiefs erzeugt und Subfrequenzen hinzufügt, die zuvor noch nie da waren. Indem Sie mehr mit Resonanz als mit EQ arbeiten, können Sie eine Präsenz im unteren Bereich aufbauen, ohne dass die Dinge außer Kontrolle geraten.
  • Luft konzentriert sich auf diese schwer fassbaren Luftfrequenzen und bringt sie in den Vordergrund. Wie Sub ist es ein Oberschwingungsgenerator, der innovative Resonanzen erzeugt, die in Ihrer Quelle nicht vorhanden sind. Herkömmlicher EQ kann manchmal unerwünschtes Rauschen oder Artefakte verstärken. Diese Steuerung umgeht dieses Problem jedoch, indem das obere Ende aus vorhandenem Material mit niedrigerer Frequenz synthetisiert wird.
  • Bite wurde entwickelt, um klangliche Vitalität und Emotionen zu erzeugen. Es steuert die vorderen Enden der Noten (die zuerst Ihr Ohr erreichen), hat aber auch einen großen Einfluss auf die Ausgabe. Es kann für alles verwendet werden, um Ihren Sound aggressiver zu machen. Ein Sänger wird energischer klingen, eine Snaredrum wird mehr Attacke haben, eine Bassgitarre wird präsenter klingen und so weiter.
  • Thick fügt dem Signal einen festen Körper hinzu und gleicht die unteren Mitten und den mittleren Bereich aus. Dadurch entsteht ein Gefühl, das dem eines Mikrofons ähnelt, das ein bisschen näher ist, oder das Raumambiente ist dunkler.

Separat arbeiten diese Regler auf sehr unterschiedliche Weise, um die Vitalität des Klangs zu beeinflussen. In Kombination können sie Sie auf subtile Weise tief eintauchen lassen und große Veränderungen vornehmen.

  • Erstellt mit dem Grammy ® -prämierten Produzenten / Ingenieur Andrew Scheps
  • Vier Regler, mit denen Andrews vier Mischvorgänge erfasst werden
  • Erzielen Sie schnell und einfach tiefgreifende tonformende Ergebnisse
  • Benutzerfreundliches Bedienfeld
  • Parallelverarbeitung

Scheps Parallel Particles (V9) - Systemanforderungen

Mac


CPU
Intel Core i3 / i5 / i7 / Xeon 

Speicher
4 GB RAM 
4 GB freier Festplattenspeicher 

Betriebssystem
10.9.5 - 10.11.5 
10.8.5 nur für ProTools 10 

Bildschirmauflösung
Minimum: 1024x768 
Empfohlen: 1280x1024 / 1600x1024 
USB-Anzeigen werden nicht unterstützt als primäre Anzeige.

Windows


CPU
Intel Core i3 / i5 / i7 / Xeon 

Speicher
4 GB RAM 
4 GB freier Festplattenspeicher 

Betriebssystem
Windows 7 mit SP1 64-Bit 
Windows 8.1 64-Bit 
Windows 10 64-Bit 

Bildschirmauflösung
Minimum: 1024 
768 Empfohlen: 1280 x 1024/1600 x 1024

Übersicht   |   Artikel 10 von 23 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »