PSE Primary Source Expander

PSE Primary Source Expander
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Unser bisheriger Preis 88,00 EUR Jetzt nur 63,00 EURSie sparen 28% / 25,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Art.Nr.: 10600
Hersteller: Waves
Mehr Artikel von: Waves


Produktbeschreibung

Mit PSE können Sie Bühnenbluten und die Empfindlichkeit für Rückkopplungen im Leerlauf eines Mikrofons reduzieren, indem Sie die Mikrofonpegel zwischen den musikalischen Phrasen automatisch verringern. Perfekt für Live-Sound und zum Mischen von Live-Aufnahmen.
 

PSE Primary Source Expander

Das Herzstück des Primary Source Expander (PSE) -Plugins ist ein Präzisions-Expander, der speziell für melodische Quellen wie Gesang, Gitarren, Streicher, Blechbläser, Holzbläser und mehr entwickelt wurde. PSE funktioniert wie ein Fader, der den Kanalpegel sanft dämpft, wenn die Quelle den von Ihnen eingestellten Schwellenwert unterschreitet. Sie bestimmen sowohl die Schwelle als auch die Stärke der Dämpfung.

Indem Sie den Rauschverlust auf der Bühne reduzieren, wenn Ihre Mikrofone im Leerlauf sind, erhalten Sie eine kohärentere, fokussiertere Gesamtmischung mit besseren Phasenbeziehungen.

PSE bietet auch erweiterte Sidechain- und Ducking-Steuerungen für mehr Konsistenz und Präzision bei der Behandlung komplexer Live-Szenarien. Unabhängig davon, ob Sie FOH oder Monitore an einem Live-Veranstaltungsort mischen oder an einer Live-Aufnahme im Studio arbeiten, PSE sorgt dafür, dass Ihre Mikrofone so laut und sauber wie möglich sind, während der Originalton Ihrer Quelle und das natürliche Ambiente Ihres Standorts erhalten bleiben .

  • Reduziert die Bühnenblutung und die Empfindlichkeit gegenüber Rückkopplungen, wenn die Mikrofone im Leerlauf sind
  • Dämpft Pegel sanft, wenn die Quelle den von Ihnen definierten Schwellenwert unterschreitet
  • Benutzerfreundliche GUI für schnelle Bedienung - einstellen und vergessen
  • Interne und externe Sidechain mit HP / LP-Filtern
  • Ducking-Modus für mehr Präzision in komplexen Live-Szenarien
  • Zeitvoreinstellungen freigeben

Primary Source Expander (V9) - Systemanforderungen

Mac


CPU
Intel Core i3 / i5 / i7 / Xeon

Speicher
4 GB RAM
4 GB freier Festplattenspeicher

Betriebssystem
10.9.5 - 10.12.1
10.8.5 nur für ProTools 10

Bildschirmauflösung
Minimum: 1024x768
Empfohlen: 1280x1024 / 1600x1024
USB-Anzeigen werden nicht unterstützt als primäre Anzeige.

Windows

 


CPU
Intel Core i3 / i5 / i7 / Xeon / AMD Quad-Core-

Speicher
4 GB RAM
4 GB freier Festplattenspeicher

Betriebssystem
Windows 7 mit SP1 64-Bit
Windows 8.1 64-Bit
Windows 10 64-Bit

Bildschirmauflösung
Minimum: 1024
768 Empfohlen: 1280 x 1024/1600 x 1024

Diesen Artikel haben wir am 07.12.2016 in unseren Katalog aufgenommen.

Übersicht   |   Artikel 5 von 6 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »